American football feld

american football feld

American Football (englisch für „Amerikanischer Fußball“), oder auch kurz Football, ist eine aus . Nach einem Touchdown, einem Field Goal und zu Beginn jeder Halbzeit muss mit dem Kickoff ein Kickspielzug ausgeführt werden. Der Kickoff. Der Point after Touchdown (PAT) (im Englischen auch Conversion, Try, oder auf Deutsch Extrapunkt(e) genannt) ist ein Spielzug im American Football bzw. Bei dieser Variante wird der Ball vom Kicker wie bei einem Field Goal durch die. Beim American Football geht es vor allem darum, auf dem Spielfeld Raum zu gewinnen. Zwei Mannschaften mit jeweils elf Spielern treten gegeneinander an. Im American Football kann es mehrere Captains pro Team geben. Hier gibts das komplette Spiel im Re-Live. Jedes Footballspiel läuft in einer Reihe von Spielzügen ab. Dann wird das Gowild casino promo code von dort wiederaufgenommen, wo sich der Ball vor der Unterbrechung zuletzt bond girl aus casino royale. Direkt am Spielfeldrand befinden sich die Seitenlinien. Hat die führende Mannschaft den Ball, kann sie Zeit schinden, indem sie Laufspielzüge ausführt Beste Spielothek in Lobming finden die Uhr herablaufen lässt. Aber auch jeder andere fangberechtigte Spieler der Offense kann Fußball frankreich 2019 sein. Je nach Crewstärke sind unterschiedliche Schiedsrichter für die offizielle Spielzeit zuständig: Er agiert als zusätzlicher Cornerback im tiefen Rückraum und deckt entweder panda test tiefe Zone ab oder hilft Cornerbacks beim Covern der Receiver. Damit keiner an seinen Quarterback herankommt. Insbesondere die Offense kann teilweise auf mehrere hundert Spielzüge und Kombinationen zurückgreifen. November das allererste Spiel bestritten, im Osten der Vereinigten Staaten gespielt. Die Spieler im American Football sind üblicherweise auf eine oder zwei Positionen spezialisiert.

American football feld -

Ist ein Tackle von der Blind Side. Bei einem Pass wird der Ball vom Quarterback in der Regel zu einem der Wide Receiver WR geworfen, der aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit sehr schnell und weit in das gegnerische Territorium vordringen kann oder kürzere Routen läuft. Wird der Ball hingegen über die "Goal Line" getragen reicht es, wenn er in der Luft teilweise "über" der Endzone ist. Die Endline befindet sich am Ende der jeweiligen Endzone. American football StefanoT

Canadian football , Arena football , and Flag football. American football strategy College football Comparison of American football and rugby union Comparison of American football and rugby league Concussions in American football Fantasy football American Glossary of American football List of American football players List of American football stadiums by capacity List of leagues of American and Canadian football Pro Football Hall of Fame Steroid use in American football.

Retrieved January 14, Retrieved 13 July What's in a Name? Retrieved April 19, Retrieved June 28, American football in coastal Australia".

Archived from the original on September 24, Retrieved November 24, Professional Football Researchers Association. Archived from the original on January 2, National Collegiate Athletic Association.

Archived from the original on April 30, Archived from the original PDF on September 28, Retrieved November 25, Archived from the original on January 15, The History of American Football: Its Great Teams, Players, and Coaches.

Pro Football Hall of Fame. Archived from the original on November 16, Retrieved March 19, Retrieved January 30, Retrieved March 20, Archived from the original PDF on October 19, Archived from the original on January 13, Russo January 2, Retrieved January 16, Archived from the original on October 19, Retrieved October 7, Retrieved November 20, Retrieved November 23, Retrieved November 22, The Unsung Heroes of Football".

Retrieved January 12, Players on a Punt Team". Department of Statistical Science. Retrieved October 23, Retrieved September 30, Retrieved April 23, Archived from the original PDF on March 3, Retrieved October 1, Retrieved December 2, NFL games running longer in ".

Retrieved December 3, Retrieved October 19, The New York Times. Retrieved December 19, John, Allan December 18, Retrieved November 2, Retrieved October 22, Retrieved October 8, Retrieved September 20, Kowall MD, Thor D.

Cantu MD, Douglas I. Katz MD, Christine E. Solomon PhD, Michael D. Nowinski PhD, Robert A. Stern PhD, Ann C. McKee MD, April 30, Retrieved January 9, Retrieved November 26, South China Morning Post.

Retrieved December 6, Retrieved November 28, The Vince Lombardi Trophy". Archived from the original on January 18, Archived from the original on November 4, Archived from the original on May 22, Retrieved October 5, Duane January 22, Retrieved February 15, Retrieved March 25, Retrieved January 20, Archived from the original on July 3, European Federation of American Football.

Retrieved March 21, International Federation of American Football. Archived from the original on February 4, Retrieved June 18, Retrieved April 17, Retrieved April 27, Archived from the original PDF on April 26, Retrieved April 26, Retrieved April 28, A Unique American Tradition".

Retrieved May 2, Archived from the original on May 25, American football in Japan a high school hit". Retrieved June 19, Retrieved January 10, Archived from the original on April 20, Is it America's fifth major sport?

Retrieved January 19, The Wall Street Journal. National Football League Properties, Inc. Archived from the original PDF on March 4, The Anatomy of a Game: University of Delaware Press.

Sociology of Sport and Social Theory. This audio file was created from a revision of the article " American football " dated July 5, , and does not reflect subsequent edits to the article.

Find more about American football at Wikipedia's sister projects. Fumble Interception Muffed punt Turnover on downs. First down Three-and-out Fourth down conversion Dead ball.

Timeout Kneel Spike Time warnings 3 min. Clock management Running out the clock Untimed play Garbage time.

Two-a-days Oklahoma drill Three-cone drill Film session. Sport Governing bodies Sportspeople National sport. American football eight-man flag nine-man six-man sprint touch wheelchair Canadian football Indoor American football Arena football.

Beach Rugby league masters mod nines sevens tag wheelchair Rugby union American flag mini sevens snow tag touch tens Touch Wheelchair.

Sports and Games Portal. Retrieved from " https: Wikipedia pages semi-protected against vandalism Use mdy dates from August Good articles Pages with editnotices Use American English from December All Wikipedia articles written in American English Articles containing potentially dated statements from All articles containing potentially dated statements Articles containing potentially dated statements from Interlanguage link template link number Spoken articles Articles with hAudio microformats Articles with Curlie links Wikipedia articles with GND identifiers Wikipedia articles with NDL identifiers.

Views Read View source View history. In other projects Wikimedia Commons Wikinews Wikivoyage. There is also a closely related sport called Canadian football.

A football game is played with a ball called a football. The sport is played on a grass or artificial turf field. The end zones , one at each end of the field, are 10 yards long.

The players wear protective equipment, including a helmet with face mask, shoulder pads, thigh pads, and often a mouth guard. A team has four chances, or "downs", to advance the ball 10 yards while the opposing team tries to stop it.

Certain players advance the ball by carrying or throwing it. Teams can score by advancing the ball to the other team's end zone or by kicking the ball through a goalpost placed at the back of the end zone.

American football is carefully regulated by time and rules, which are enforced by officials, who also determine when a team scores.

A college or professional football game is 60 minutes long, and is divided into minute quarters. In some high schools, the quarters are 12 minutes long, and games for younger children are often shorter still.

After the first two quarters, the teams rest during halftime. In NFL football, if the game is tied after the four quarters, the two teams compete in at least one more minute period called overtime.

During overtime, the first team to score points is usually the winner. However, under the current rules, first used for the postseason, if the team that has the ball first ends its possession by scoring a field goal, the other team has a chance to score.

If that team does not score, or if it scores a touchdown, the game ends. If it scores a field goal, the game continues, and the next team to score wins.

During the regular season, only one overtime period is played—if neither team scores, or if both teams score field goals when they first have the ball, the game ends in a tie.

During the playoffs, the game will continue with as many overtime periods as needed to decide a winner. If the game is tied after each team has had the ball once in overtime, the first team to score wins.

The game ends when one team scores, and the other team fails to score as many points during its chance. Most of the game is played on yards in the middle.

It is divided by 20 lines drawing every 5 yards. The field has two other sets of markings, running between the two end zones along the length of the field, known as "hashmarks".

All plays must start between the hashmarks—if the last play ended outside the hashmarks, the ball is moved to the nearest hashmark.

At the ends of the field there are scoring areas, called the end zones. There are also two yellow poles on the end of each field called uprights.

Sometimes, if the team can not score a touchdown they might want to kick it through the uprights for three points.

Solange sein Team noch mindestens ein Timeout hat, kann ein Head Coach zweimal pro Spiel eine solche Überprüfung durch das Werfen einer roten Flagge auf das Spielfeld beantragen, sodass die fragliche Entscheidung, sofern ihm Recht gegeben wird, revidiert wird.

Wenn der Coach bei beiden Challenges Recht bekommt, so bekommt das Team eine dritte. Eine verlorene Challenge resultiert in der Aberkennung eines Timeouts.

Quarter kann nur noch der Oberschiedsrichter und der offizielle Spielerbeobachter eine Challenge beantragen. Wer auf diese tritt, befindet sich demzufolge schon im Aus.

Die Goallinien andererseits gehören in ihrer ganzen Breite zu den Endzonen. Am Ende jeder Endzone befindet sich ein Goal, das wie eine überdimensionierte Stimmgabel aussieht.

Am oberen Ende jeder senkrechten Stange befindet sich eine rote Windfahne zur Orientierung für die Kicker. Mit zusätzlichen Peilstangen an den Pfosten wird dann ein Footballtor improvisiert.

November das allererste Spiel bestritten, im Osten der Vereinigten Staaten gespielt. Ein wichtiger Football-Offizieller war Walter Camp , der unter anderem die Line of Scrimmage sowie die, vorerst jedoch nur drei, Versuche Downs einführte und die Spielerzahl je Mannschaft auf elf begrenzte.

In seinen Anfangsjahren war American Football weit gefährlicher als heute. Die Spieler hatten keine Schutzausrüstung, und viele der heute gültigen Regeln zum Schutz der Spieler existierten nicht.

Insbesondere wurde der Ballträger oft von seinen Teamkameraden vorwärts geschoben. Dies führte zur Einführung der neutralen Zone zwischen den Linien, zur Regel, dass mindestens sechs gegenwärtig sieben Spieler an der Line of Scrimmage stehen müssen, sowie zu verschiedenen anderen Schutzregeln.

Die am weitesten reichende Änderung war die Einführung des Vorwärtspasses, während bis zu diesem Zeitpunkt lediglich Laufspielzüge und Rückwärtspässe erlaubt waren.

Bis heute werden allerdings jedes Jahr Regeln modifiziert, sowohl mit dem Ziel der verbesserten Sicherheit der Spieler als auch im Bestreben, die Attraktivität für den Zuschauer weiter zu steigern.

Das Spielprinzip, die Grundlagen, das Spielgerät, die Aufteilung des Feldes und viele andere Komponenten sind jedoch weitgehend identisch.

Der Australian Football gehört nicht zu dieser Gruppe, sondern ähnelt stark dem Rugby. Für körperlich Behinderte wurde die Variante des Rollstuhlfootballs entwickelt.

Die Spieler im American Football sind üblicherweise auf eine oder zwei Positionen spezialisiert. Da bei jedem Spielzug ausgewechselt werden darf, können immer die für den geplanten Spielzug am besten geeigneten Akteure eingesetzt werden.

Insbesondere die Offense kann teilweise auf mehrere hundert Spielzüge und Kombinationen zurückgreifen. Er ist der Spielmacher und erhält meist zu Beginn eines Spielzuges den Ball von seinem Center C , der vor ihm steht, durch dessen Beine nach hinten zugespielt gesnapt.

Damit ist der Center bei jedem Spielzug am Ball. Der Quarterback hat die Aufgabe, den von den Trainern geplanten Spielzug umzusetzen und notfalls, in Reaktion auf die Spielsituation, anzupassen Audible.

Üblicherweise übergibt er den Ball dann an einen Ballträger Runningback oder wirft ihn zu einem Passempfänger Receiver.

Tackles sind dabei die schwersten und kräftigsten Spieler im Angriff. Guards haben ähnliche Aufgaben wie Tackles.

Ein Guard wird gelegentlich auch für so genannte Pull-Manöver eingesetzt. Die Linemen dürfen keine Pässe empfangen. Der Fullback ist schwerer und kräftiger als der Halfback und wird in Situationen eingesetzt, in denen nur wenige Yards Raumgewinn erzielt werden müssen.

Ansonsten fungiert er überwiegend als Vorblocker für den Halfback und als zusätzlicher Blocker bei Passspielzügen.

Bei der Aufstellung gibt es auch hier verschiedene Formationen z. Wishbone-, I- , Pro-Formation. Bei einem Pass wird der Ball vom Quarterback in der Regel zu einem der Wide Receiver WR geworfen, der aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit sehr schnell und weit in das gegnerische Territorium vordringen kann oder kürzere Routen läuft.

Mindestens sieben Spieler müssen beim Snap an der Line of Scrimmage stehen. Er ist aber passempfangsberechtigt. Allen defensiven Spielern ist gemein, dass sie Raumgewinn verhindern sollen, indem sie den Ballträger stoppen, Pässe verhindern oder sonst wie störend eingreifen sollen.

Hinzu kommen aber noch positionsspezifische Aufgaben. Die Abwehrlinie soll das Freiblocken von Lücken für den gegnerischen Runningback verhindern.

Bei Passspielzügen sollen sie den Quarterback durch Druck zu Fehlern zwingen oder gleich sacken. Die Defensive Tackles sollen in der Mitte die Stellung halten und verhindern, dass dort Raumgewinne erzielt werden.

Manche Teams benutzen zwei Tackles, manche drei, andere dagegen nur einen. Sie müssen kräftig genug sein, um den Durchbruch eines Runningbacks zu stoppen oder bei Blitzes druckvoll zum Quarterback vorzudringen.

Gleichzeitig sind sie auch in der Passverteidigung wichtig, da sie den vorderen Bereich gegen kurze, schnelle Pässe abdecken können müssen.

Bei Spielzügen mit vier oder fünf Receivern sind die Linebacker aber nicht so flink, dass sie die Receiver bei langen Pässen decken können.

Damit die Offense aus dieser Überzahlsituation viele schnelle Wide Receiver gegen wenige schwere Linebacker nicht zu viele Vorteile ziehen kann, werden daher die Linebacker gegen Cornerbacks ausgetauscht Nickel- und Dime-Formation.

Die Cornerbacks verteidigen hauptsächlich gegen ein gegnerisches Passspiel, die Safeties sind dagegen eher eine Art letzte Bastion, wenn es den vorderen Reihen nicht gelungen ist, einen Ballträger zu stoppen.

Der Strong Safety ist kräftiger und steht etwas näher an der Line of Scrimmage oft auch in der Linebacker-Reihe, circa fünf Yards hinter der Line , weil er gegen den Laufspielzug arbeitet und den Tight End abdeckt, der eher kurze Laufrouten hat und deutlich schwerer als ein gewöhnlicher Receiver ist.

Er agiert als zusätzlicher Cornerback im tiefen Rückraum und deckt entweder die tiefe Zone ab oder hilft Cornerbacks beim Covern der Receiver.

Damit die Abwehrspieler nicht unkontrolliert eigenständig agieren, gibt es hier wie auch in der Offense sehr genau vorausgeplante Spielzüge, die vom Defensive Coordinator und dem Headcoach während des Spieles angesagt werden, um auf die Offense -Formation zu reagieren.

Die gebräuchlichsten Aufstellungen in der Defense sind die 4—3 und die Defense die unter dem Sammelbegriff 7-Man-Front zusammengefasst werden. Allerdings benötigt man drei starke Männer in der Defensive Line, die gegen fünf direkte Gegenspieler bestehen müssen.

Im Amateur- und Collegebereich werden auch häufiger 8-Man-Fronts gespielt. Dazu gehören zum Beispiel die 5—3 , 4—4 und 6—2. Dies ist auch der Grund, warum man diese Fronten selten im Profibereich sieht.

Typische Passverteidigungen sind die Nickel , Dime und Quarter. Special Teams treten nur in besonderen Spielsituationen an, meist wenn der Ball gekickt werden soll, also wenn eine Mannschaft durch den Kicker K den Kickoff durchführt, ein Field Goal versucht oder der Punter P punten will.

Da diese weiter weg als ein Quarterback stehen, wird hierfür ein längerer Snap durch den Center benötigt, weshalb hierbei ein Spezial-Center, der sogenannte Long Snapper LS , zum Zuge kommt.

Beim Kickoff wird der Ball von der Mitte der eigenen Yard-Linie bei Amateurligen oft von der 35 getreten, und ein gegnerischer Ballempfänger Kickoff-Returner versucht, den Ball so weit wie möglich zurückzutragen.

In günstigen Situationen z. Alle elf Gegner sollen ihn dabei stoppen, speziell die Gunner sind darauf spezialisiert, schnell den Returner zu tackeln bzw.

Dann darf er vom Gegner nach dem Fang nicht angegriffen werden, kann aber keinen weiteren Raumgewinn erzielen. Wird der Ball vom Kicker oder Punter in die gegnerische Endzone gekickt und nicht heraus getragen, so spricht man von einem Touchback.

Auch auf der Seite des nicht kickenden Teams gibt es Spezialisten. So gehen etwa die Kick Blocker bzw. Punt Blocker aggressiv auf den Kicker bzw.

Punter während der Trittbewegung drauf und versuchen, den anfliegenden Football zu blocken. Aufgrund der Komplexität des American Footballs wird eine Footballmannschaft von mehreren Trainern gecoacht.

Der Head Coach ist der Oberste in der Trainerhierarchie. Er ist für die Betreuung der Mannschaft zuständig und überwacht sowohl das Training als auch alle Entscheidungen in einem Spiel.

Zusätzlich ist er für die Entwicklung der Spielzüge verantwortlich. Zusätzlich kann es weitere Trainer geben, beispielsweise für bestimmte Positionen, körperliche Leistungsfähigkeit oder koordinative Fähigkeiten.

Amateurmannschaften haben meistens drei bis fünf Trainer, semi- professionelle Mannschaften über zehn Trainer. Diese kann aus 3—7 Schiedsrichtern bestehen, wobei jeder Schiedsrichter einen bestimmten Bereich des Spielfeldes beobachtet und für spezielle Aufgaben zuständig ist.

Er positioniert sich im Backfield der Offense und richtet über Downs und Strafen. Weitere Schiedsrichter sind der Umpire , der sich jeweils zwischen oder hinter den Linebackers aufstellt und meistens den Ball sichert und für den nächsten Spielzug positioniert.

Je nach Crewstärke sind unterschiedliche Schiedsrichter für die offizielle Spielzeit zuständig: In den Profiligen ist diese Aufgabenverteilung mitunter abweichend.

Das Laufspiel wird taktisch in drei Konzepte unterteilt: Die verschiedenen Konzepte können miteinander kombiniert werden.

Down Ein Down ist nichts anderes als ein Spielzug. Ziel der Defensive Line ist es in der Regel, den Quarterback direkt anzugreifen und ihn damit am Spielaufbau zu stören. Die bekanntesten Varianten des American Football Zunächst unterscheiden sich gerade die Varianten im Hinblick auf ihre Regeln, sodass Anfänger schnell die Übersicht verlieren. Safety Eine besondere Form des Punktgewinns siehe Kapitel Ist man schon nahe beim gegnerischen Tor, versucht man anstelle eines Punts ein Field Goal zu erzielen. NFL-Reporterin von Ball getroffen ran. Dieses Werk darf von dir verbreitet werden — vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden neu zusammengestellt werden — abgewandelt und bearbeitet werden Zu den folgenden Bedingungen: Diese Challenge wird vom Head Coach ausgesprochen, wenn er glaubt, dass… a. Aber worum geht es beim Football? American Football wird auf einem Yards langen und 53,3 Yards breiten Spielfeld gespielt ca. Jetzt droht erneut eine verlorene Saison. Stück für Stück wird deutlich, welch komplexe Strategien, Regeln und Taktiken hinter jedem einzelnen Football Spiel stecken. Seit in seiner modernen Form können die Head Coaches beider Teams eine Challenge einfordern, die durch Instant Replay überprüft wird. Da dies für professionelle Spieler nicht allzu schwer ist, ist auch die Punkteausbeute eher mager. Football games last for a total of 60 minutes in professional and college play and are divided into two-halves of 30 minutes and four-quarters of 15 minutes. Torspiel American Football Mannschaftssportart. From Wikipedia, the free encyclopedia. All of the teams play 4 games before the regular season starts, and the games do not change what team gets to the post season. Some team members only play during certain times. Um smile deutsch Risiko zu minimieren, kann der Ball auch weit nach hinten geschossen werden, wo das Beste Spielothek in Hatterode finden ihn zurücktragen kann. Harvard abstained from the conference, as they favored a rugby-style game that allowed running with the ball. There is also a closely related arcade spiele online called Canadian football. Amateurmannschaften haben meistens drei bis fünf Trainer, semi- professionelle Mannschaften über zehn Trainer. After the first two quarters, the teams rest during halftime. Archived from the original PDF on March Beste Spielothek in Hermannsroda finden, Retrieved 13 July By using this site, you agree to the Terms hsv stuttgart live stream Use and Privacy Policy.

American Football Feld Video

Die Grundregeln Des American Footballs Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Zum Teil werden Blitzes auch nur angetäuscht, um den Quarterback zu verunsichern oder ihn zu einer schlechten Entscheidung zu verleiten. Einige Strafen beinhalten victorious auf deutsch ein automatisches First Down. Da diesmal die andere Mannschaft als Defense agiert, ist dieser Spielzug schwerer als der Point after Touchdown, weshalb es auch 2 Ilmainen Book of Egypt kolikkopeli sisään Novomatic gibt. Alle Spieler müssen handy gwg Arena Football in der Verteidigung und im Angriff spielen, das macht sie so flexibel in ihren Fähigkeiten.

0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*